Zu meiner Person

Verheiratet mit Markus, Mutter von Simea (1990), Joana (1993), Raphaël (1995)

Ausbildung

1981 – 1984 Pflegefachfrau HF in Kinder-, Wochenbett- und Säuglingspflege (KWS)
1998 – 1999 ISB  Nachdiplomstudium Mütterberaterin HFD Zürich
1999 SVEB 1
2004/2008/2013 Triple P Lizenz Beratung und Vortragsreihe Uni Fribourg
2008 Zertifikat Feinfühligkeitstraining und Videofeedback Uni Fribourg
2011 – 2012 CAS Kinderschutz BFH Soziale Arbeit
2013 – 2014 CAS Handlungskompetenzen Kinder- und Jugendhilfe ZHAW Soziale Arbeit
KOFA = Kompetenzorientierte Arbeit mit Familien.
2015 Zertifikat Elterntrainerin PAT (parents as teachers) – Mit Eltern Lernen Nürnberg
— 2017 In Ausbildung: Zertifikat frühe Hilfen und frühe Intervention im Kindesschutz Universität Ulm
2015 – 2016 Nachdiplomkurs Psychiatrische Pflege und Betreuung Berner Bildungszentrum Pflege

 

Berufliche Anstellungen

1984 – 1985 Kinderklinik Bern, Chirurgie 100%
1986 – 1994 Salemspital Bern, Wochenbettabteilung 20-60 %
1990 – 2010 Mütter- und Väterberatung, Bern-Land / Kt. Bern, 20-70 %
2008 – 2010 Regionalleitung MVB Kt. BE Bern- Mittelland 50%
2010 – 2013 Stationsleitung Kinderonkologie Kinderspital Bern 80-90%
2013 Wochenbettabteilung Frauenspital Bern, Pflegefachfrau 70%
2013 – 2015 Fachmitarbeiterin Pro Juventute Eltern Club Schweiz
2013 – 2015 Kinderspitex Bern – Coachingauftrag bei Familien in komplexen Situationen

 

Sonstige Tätigkeiten

seit 1998 Mitglied des Stiftungsrates Elfenau
2000 - Mitarbeit im Film “Familienszenen – Wege aus der Gewalt“
<wir wollten doch gute Eltern sein> DRYAS FILM / R. Welten
2000 – 2010 -  diverse Referate, offene Eltern-Gesprächskreise und -Kurse zu
Erziehungs-, Gesundheits- und Entwicklungsthemen
–  Initiative und Aufbau von Familientreffpunkten mit Freiwilligen
–  Beratungen im Zentrum für Asylsuchende
2009 Mitarbeit im Nationalen Kinderschutzprogramm 2020
2009 – heute Dozentin bei verschiedenen Berufsverbänden und Ausbildungsstätten
2010 Initiative und Mitarbeit Broschüre: Sexualerziehung bei Kleinkindern
und Prävention von sexueller Gewalt, Kinderschutz Schweiz
2012 Initiantin und Co- Projektleitung Kompetenzzentrum
„familycare“ für stark belastete Familien mit Kindern im Frühbereich 

 

Auszug aus dem Weiterbildungsportfolio

  • Baby- und Kindermassage, Tragtuch, Kinesthetik Infant Handling, Basale Stimmulation
  • Schreibabys, Regulations-/ Schlafstörungen
  • Familiendynamik, Systemische Familienberatung, Mutter- Vaterrolle, Geschwisterkonstellation
  • Gewaltfreie Kommunikation, Häusliche Gewalt, Suchtberatung
  • Transkulturelle Kompetenz, Beratung von Migrationsfamilien
  • Psychische Krisen und Mutterschaft, psychische Erkrankungen
  • Feinfühligkeit – Kindliche Signale erkennen, Entwicklungspsychologische Beratung mit Videofeedback
  • Kritische Ereignisse, Beratung bei Trauma, Trauerbegleitung
  • Chronische Belastungen, Behinderungen
  • Kinderschutz und Prävention und Abklärung Kinder- und Erwachsenenschutzrecht
  • Frauengesundheit, Wochenbettpflege
  • Gesundheitsvorsorge, Kinderkrankheiten, Erkrankungen beim Neugeborenen
  • Notfallsituationen, Schmerz- und Wundmanagement
  • Stillen, Säuglings- und Kleinkinderernährung, Ess- Schluckstörungen, Gesundes Körpergewicht und Bewegung
  • Neurologische Störungen /- Erkrankungen, Kopfdeformitäten, Bewegungsstörungen, Kinderorthopädie
  • Wahrnehmungsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, Autismus
  • Sprachentwicklung /-Störungen, Illetrismus, Augen-/ Gehörstörungen
  • Allergien, Haut- /Atemwegs- und Kreislauferkrankungen
  • Onkologische-, Hämatologische, Endokrinologische Erkrankungen
  • Erziehungsberatung beim Kleinkind, Umgang mit Medien, Entwicklungsdynamik / Autonomie, Fit- Misfit
  • Frühkindliche Bildung und Förderung, Familie und Zeit
  • Interdisziplinäre und Institutionelle Fachzusammenarbeit, Qualitätsmanagement